SAILPOINT bietet Yachtcharter, Flottillensegeln, Mitsegeln, Flüge, HotelsSAILPOINT offers Yachtcharter, Sailing by Flottilles, Flights, Hotels 
Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Links  |  Kunden Login  |  Newsletter - Abmeldelink
SAILPOINT: Yachtcharter, Flottillensegeln, Mitsegeln, Flüge, Hotels
Yachtcharter   •   Flottillensegeln   •   Mitsegeln

Segeln in den British Virgin Islands - B.V.I.

Jungferninseln

Yachtcharter British Virgin Islands B.V.I. - Britische Jungferninseln
Die Virgin Islands: Ein "Dreiländer Eck" aus spanischem, amerikanischem und britischem Teil. Wegen der Visa-Auflagen für den US-Teil segeln die meistens Crews in den British Virgin Islands. Das Leben spielt sich zwischen Virgin Gorda, Tortola und den vorgelagerten Inseln ab. Die etwas abseits im Nordosten gelegene Insel Anegada (ca.15sm von Virgin Gorda) ist ein Abstecher wird. Die Einfahrt in die Lagune muß sehr sorgfältig und nur bei guter Sicht, erfolgen. Es erwartet Sie eines der größten Korallenriffe der Welt!
Weiter erwarten Crews Landschafts-Highlights wie die Felsformationen von "The Bath" auf Virgin Gorda, winzige Eilande wie Sandy Spit oder Sandy Cay, reine Sichtnavigation, selten längere Schläge als 2-3 Stunden. Exzelente Infrastruktur. Die BVI sind bedingt durch mögliche kurze Schläge das ideale  Einsteigerrevier für die Karibik. Allerdings sind deshalb in diesem Revier auch viele Yachten unterwegs. Häufig gibt es Häfen, Piers oder Bojenfelder. Das Angebot an Land mit Bars, Restaurants, und Shops ist groß und auf Tourismus ausgerichtet.

Sailpoint bietet Ihnen ab Tortola Segelyachten, Monohulls oder Katamarane, zum besten Preis-Leistungsverhältniss an. Lassen Sie sich von uns  für eine Yachtcharter British Virgin Islands oder Mitsegeln ein individuelles Angebot unterbreiten.

Auszug aus wikipedia.org (GNU-Lizenz)
Die Britischen Jungferninseln (engl. the British Virgin Islands) sind eine Inselgruppe der Kleinen Antillen in der Karibik, etwa 100 km östlich von Puerto Rico gelegen. Sie sind ein britisches Überseegebiet. 16 der über 60 Inseln und Riffs sind bewohnt.

Geographie
Das Gebiet der Britischen Jungferninseln umfasst die Inseln Anegada, Beef Island, Cooper Island, Ginger Island, Jost Van Dyke, Norman Island, Peter Island, Salt Island, Tortola, Virgin Gorda und darüber hinaus noch andere kleine Inseln um den Sir-Francis-Drake-Kanal. Die Insel Anegada besteht aus Korallen und Kalkstein und ist relativ flach, die anderen Inseln sind vulkanischen Ursprungs, bergig und hügelig. Der höchste Punkt der Inseln ist der Mount Sage mit 521 m auf Tortola.

Das Klima ist tropisch und feucht, die Temperaturen sind durch Winde gemäßigt. Hurrikane und tropische Stürme gibt es von Juli bis Oktober. Die natürlichen Süßwasservorkommen sind begrenzt mit Ausnahme einiger Flüsse, die im Sommer austrocknen, und von Quellen auf Tortola. Der bedeutendste Teil der Wasserversorgung der Inseln kommt aus Brunnen und Regenwasser-Gebieten.

Bevölkerung
Die Britischen Jungferninseln haben ca. 21.700 Einwohner. Die Mehrheit der Bevölkerung ist ganz oder zum Teil afrikanischer Abstammung.
33 % sind Methodisten, 17 % sind Anglikaner, 10 % Katholiken, 9 % Mitglieder der Gemeinde Gottes, 6 % Adventisten des siebenten Tages, 4 % Baptisten, 2 % Zeugen Jehovas und 19 % bekennen sich zu einer anderen oder keiner Religion.

Geschichte
Im 1. Jahrhundert v. Chr. besiedelten Arawak die Inseln, wurden aber im 15. Jahrhundert von Kariben unterworfen. 1493 „entdeckte“ Christoph Kolumbus die Jungferninseln für die Europäer. 1555 besiegten spanische Truppen die indigene Bevölkerung und rotteten sie in den kommenden Jahrzehnten aus. Nachdem die Niederlande 1648 als erste die Inseln besiedelten, wurde das Gebiet 1672 von England annektiert. Die Briten setzten den auf der Sklaverei basierenden Zuckerrohranbau durch. Heute sind daher 90 % der Bevölkerung schwarzafrikanischer Abstammung.

Themen: Yachtcharter Karibik auf Catamarane oder Monohulls. Katamarancharter Karibik in den Grenadinen ab Yachtcharter Martinique, Charter St.Lucia, Yacht charter Guadeloupe. Ihren Segeltörn können Sie auch starten ab St.Martin mit einer Segelyacht oder Catamaran. Ein besonders schönes Segelrevier; Yachtcharter British Virgin Islands. Ein seglerischer weisser Fleck ist heute noch segeln in Kuba. Cuba Yachtcharter ab Cienfuegos an der Südwestküste von Kuba, also die Karibikseite, bietet unvergessliche Segelreisen durch die Cayos; Cayo Largo, Isla de la Juventud. Ab Marina Cienfuegos bieten sich auch Segelreisen nach Südosten ,über die Marina Trinidad, durch die Inselwelt der JARDINES DE LA REINA. Auf diesen Inseln, finden Sie aber nur Ankerplätze. Also vorher komplett Proviant in Cienfuegos aufnehmen. Unsere Vertragspartner für Kuba sind Alboran Charter und Platten Sailing. Für Karibik Yachtcharter Star Voyages, Kiriacoulis, Dream Yachting und Horizon Yachting.

[ • Startseite ]   [ ⇐ Zurück ]   [ ⇑ Nach oben ]  


Mitsegeln- und Yachtcharter-Schlagworte sind Segeln in den British Virgin Islands, Karibik, BVI, Segeln Tortola, Maya Cove, Segelyachtcharter BVI, Segeln British Virgin Islands, Britische Jungferninseln, Segeltörn B.V.I., Startseite, Yachtcharter, Yachtcharter Karibik.

Letzte Änderung: Montag, 29.05.2017   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart