SAILPOINT bietet Yachtcharter, Flottillensegeln, Mitsegeln, Flüge, HotelsSAILPOINT offers Yachtcharter, Sailing by Flottilles, Flights, Hotels 
Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Links  |  Kunden Login  |  Newsletter - Abmeldelink
SAILPOINT: Yachtcharter, Flottillensegeln, Mitsegeln, Flüge, Hotels
Yachtcharter   •   Flottillensegeln   •   Mitsegeln

Yachtcharter Griechenland

Charter in Griechenland; Blauwassersegeln in der manchmal rauhen Ägäis, oder Buchtenbummeln in der lieblichen Inselwelt des Ionischen Meeres. Sie haben die Wahl. In Griechenland bieten wir Ihnen Yachtcharter ab Athen und Lavrion für die nördlichen Kykladen und den Saronischen und Argolischen Golf.
Ab den Stützpunkten Samos, Kos und Rhodos können schöne Segeltörns in der Inselwelt des Dodekanes, vor der türkischen Küste, gesegelt werden. Segler die direkt in den Kykladen starten wollen, können ab Syros und Paros beginnen. Die Insel Skiathos ist Ausgangspunkt für einen Segeltörn in den Sporaden und die Basen in Korfu, Lefkas und Preveza bieten Segelyachten für das Ionische Meer. Wir beraten Sie gerne für Ihren nächsten Törn in Griechenland!

CHARTER PREISE 2017

  • One-way Törns sind zwischen bestimmten Basen möglich. Bitte sprechen Sie uns für ein konkretes Angebot an, z.B. für Athen - Kos, oder Rhodos - Athen.

Revierinformationen Griechenland

ISBN978-3-7688-0588-9 www.delius-klasing.de

Häfen & Ankerplätze

Marinas findet man in Griechenland eher selten. Einfache Fischerhäfen (ohne sanitäre Anlagen), oder Naturbuchten, sind üblich. Der Anker (Buganker mit Heckleine) kommt fast täglich zum Einsatz. Nicht immer bekommt man auf den Inseln Strom oder Wasser, noch seltener sind sanitäre Einrichtungen, Duschen. Gut bewährt hat sich das System „rent a room“. Mieten Sie sich ein Zimmer in einer kleinen Pension am Hafen und schicken Ihre gesamte Crew zum Duschen. Nicht mehr und nicht weniger. Der Preis muß ausgehandelt werden.  Manchmal wird der Übernachtungspreis (ca.€ 30,-/ 40,-) oder eine pauschale Duschgebühr € 5,00 pro Person angesetzt.

Yachtcharter Athen und Lavrion. Der Saronische / Argolische Golf und die Kykladen.
Segeln über offene See - zwischen den Kykladen wird jeder Tag zum Segelfest. Im Frühjahr und Herbst, wenn der Meltemi, der ägäische Nordwind, noch nicht allgegenwärtig ist, weht der Wind auch schon mal aus Süden oder Südosten. Mit raschen Wetteränderungen in dieser Zeit kann man immer rechnen. Der Meltemi bläst in der Hochsaison, ab Juni bis September meist beständig mit Windstärken bis 6 Bft . Selten einmal darüber. Wenn er nachts durchsteht, kann man davon ausgehen, dass er die nächsten Tage bei über 7 Bft. stehen bleibt. Die Kykladen sind also mitunter ein recht raues Revier. Stürmische See zwischen den Inseln und Fallböen sind das Salz in der Suppe des Ägäis-Seglers. Selbst erfahrenen Seglern wird dann alles abverlangt. Wer es gern sportlich hat und sich und seine Crew ausreichend kennt, soll im Juli oder August zur Hochzeit des Meltemi ins Zentrum der Kykladen (z.B. nach Mykonos) segeln ! Wer es lieber etwas gemütlicher möchte, der findet im Saronischen Golf, im Südwesten von Athen, ruhigere Segelreviere. Inseln mit Namen wie Poros, Hydra, Spetsä und Ägina, sind trotz ihrer Nähe zu Athen, ein angenehmes Segel  und Urlaubsrevier.


Charter Skiathos. Die Sporaden und Nördliche Ägäis
Von nördlichen Winden geschützt bieten die Sporaden kurze Schläge zwischen den Inseln. Skiathos (Ausgangshafen), Skopelos, Alonissos, Peristeri und Skiros bilden diese reizvolle Inselgruppe. Auch wenn Sie in zwei Wochen nicht weit segeln, haben Sie doch mit Sicherheit Ihre Freude an dieser eigenständigen Inselgruppe. Vorherrschend ist auch hier der Wind aus nördlicher Richtung, der Meltemi, aber weniger stark als weiter südlich. Alternativ und abhängig von der Segeldauer, wäre auch ein Törn Richtung Norden zur Chalkidiki, mit Ihren gelben Sandstränden, pinienbewachsenen Hügeln und den Klöstern auf Athos, möglich.

Segeln ab Korfu, Leflas, oder Preveza
Die Inseln des Ionischen Meeres
Das ionische Meer ermöglicht ein ruhiges und gemächliches Segeln wie kaum anderswo in Griechenland. Die Törns zwischen den Inseln und der Festlandküste führen Sie durch geschützte Gewässer. Meist wird nach Sicht navigiert, die Winde sind weniger stark als in der Ägäis und es gibt keine Strömungen. Ein ideales Revier für Familien. Die südlichen Inseln Lefkas, Ithaka und Kephalonia, sowie mehr als  20 kleinere Inseln bieten sichere Ankerplätze und Buchten, umgeben von Pinienwäldern und Olivenbäumen. Im Norden liegt Korfu, die größte der Ionischen Inseln, das von vielen europäischen Flughäfen angeflogen wird und durch seine Mischung aus griechischer Antike und venetianischer Geschichte und Architektur besticht. Ausgangsbasen sind Gouvia/Korfu und Lefkas.

Yachtcharter Kos, Charter Rhodos, Samos Charter
Die Inseln des Dodekanes

sind nicht weniger rau als die Kykladen und auch hier kann der Meltemi für Aufregung sorgen. Aber: Die Inseln des Dodekanes, beginnend mit Samos im Norden bis Rhodos im Süden und dicht vor der türkischen Küste, sind mit Ihrer herben Schönheit ein noch relativ unberührtes Segelrevier und für viele das Beste vom Besten ! Besonders auf den kleineren Inseln wie z.B. Kalymnos, Leros, Lipsi, Arki oder Phourni erleben Sie noch ein sehr ursprüngliches Griechenland. Wir empfehlen Ihnen dieses Revier besonders gerne und geben Insidertips oder arbeiten Törnvorschläge aus.

Pass/Führerscheine:
Personalausweis oder Reisepass. Von der Crew müssen mindestens 2 Personen einen Segelführerschein besitzen. Der Skipper mindestens den Sportbootführerschein See, SKS oder den BR-Schein. Ein zweites Crewmitglied mindestens A-Schein oder ähnlichen Befähigungsnachweis. Bei unseren Flottillen soll mindestens eine Person den Sportbootführerschein See, SKS oder BR-Schein besitzen.

Yachtcharter Griechenland; Die ÄgäisDie Ägäis ist das nordöstliche Nebenmeer des Mittelmeers. Im Westen und Norden wird es vom griechischen Festland und im Osten durch die kleinasiatische Küste der Türkei begrenzt. Der kretische Inselbogen mit den Inseln Kythira, Andikythira, Kreta, Kasos, Karpathos und Rhodos, der die Gebirgszüge der Peloponnes mit dem Taurusgebirge in der südwestlichen Türkei verbindet, bildet den südlichen Abschluss. Verbindung zum Mittelmeer bzw. im Südwesten zum Ionischen Meer besteht über sechs Meerengen.

Die Ägäischen Inseln werden üblicherweise in sieben Gruppen eingeteilt (Die große Insel Evia oder Euböa wird keiner dieser Gruppen zugerechnet). Yachtcharter Griechenland in diesen Inselgruppen:

Nur die beiden nordägäischen Inseln Gökçeada (griechisch Ἴμβρος, Ímbros) und Bozcaada (griechisch Τένεδος, Ténedos) sowie wenige direkt vor der türkischen Küste gelegene Eilande gehören politisch zur Türkei. Alle übrigen Inseln gehören zu Griechenland.

Yachtcharter Griechenland: Das Ionische Meer
Das Ionische Meer ist im Norden durch die Straße von Otranto mit dem Adriatischen Meer verbunden, die Straße von Messina verbindet es im Westen mit dem Tyrrhenischen Meer. Im Süden öffnet es sich zum offenen Mittelmeer, im Südosten geht es ins Ägäische Meer über. Im Westen wird es durch die Südküste der Halbinsel Salento und der Regionen Basilikata und Kalabrien sowie die Ostküste Siziliens begrenzt, östlich befindet sich die Westküste der Balkanhalbinsel mit dem südwestlichen Albanien und dem westlichen Griechenland mit der Halbinsel Peloponnes.

Eine größere Bucht ist der Golf von Tarent; zu den kleineren zählen der Golf von Patras und der Golf von Korinth, die durch die Meerenge von Rio verbunden sind, die seit 2004 von der Rio-Andirrio-Brücke überspannt wird. Der Korinthische Golf zieht sich weit ins griechische Festland hinein, durch den Kanal von Korinth an seinem östlichen Ende ist das Ionische Meer mit der Ägäis verbunden.

Die größte Inselgruppe des Meeres sind die Ionischen Inseln, sehr gut geeignet für eine Yachtcharter Griechenland für Einsteiger, die sich als langer Inselbogen von den Diapontischen Inseln bis Kythira und Andikythira hinziehen und mit Kefalonia die größte, mit Korfu die bevölkerungsreichste Insel des Meeres aufweisen. Zu den kleineren Inselgruppen gehören die Alkyoniden im Korinthischen Golf, die Cheradi-Inseln im Golf von Tarent und die Zyklopeninseln vor der sizilianischen Küste.

Im Osten des Meeres herrscht typisches Mittelmeerklima mit heißen trockenen Sommern und mäßigen Wintern. Das Ionische Meer ist bei Seglern bekannt für seine ruhigen Winde.

Das Ionische Meer und seine Inseln sind Schauplatz großer Teile von Homers Odyssee.

Yachtcharter Griechenland ab Kos, Korfu, Athen. Charter Yachten ab Rhodos, Samos, Lefkas und Nidri. Segelyachten Lavrion, Charter Preveza, Ionisches Meer, Yachtcharter Griechenland mit SAILpoint; günstig und preiswert.

Griechenland Yachtcharter:
Segeln, Griechenland, Yacht, Charter, Segeltörn, Ionische Inseln, Lefkas, Lefkada, Ionische See, Segelyachten, Vercharterung, Mitsegeln, Skippertraining, Kefalonia, Kefallinia, Zakynthos, Charter, Charteryachten Griechenland, Yachten Griechenland, Segelschiffe Griechenland, Segelyachten, Segeln im Ionischen Meer, Segeln in der Ägäis, Segelurlaub, Yachtcharter Ionisches Meer, Ionische Inseln, Ionian Islands, Bareboat, bareboat charter, Greece, yacht charter Greece, yachting, Greek islands, sailing holidays, sailing trip, sailing boats, sailing yachts, Ionian Sea, islands in the Ionian Sea, Levkas, Levkada, Ithaka, Ithaca, Cephalonia, Corfu, Korfu, Paxos, Zakynthos, Saronischer Golf, Hellas, flottilla, Flottillen, Frauensegeln, Urlaub, Skorpios Charter, Nydri, Nidri, Lerchl, Mittelmeer, Mediterranean, Aegean Sea, womens sailing, Fiskardo, Fiscardo, Odysseus, Ulysses, skipper training, Peloponnes, Peloponnese, Preveza, Parga, Igoumenitsa, Meganisi, Meganissi, boating, chartering, Zante

Links zum Thema Segeln in Griechenland

[ • Startseite ]   [ ⇐ Zurück ]   [ ⇑ Nach oben ]  


Mitsegeln- und Yachtcharter-Schlagworte sind YachtCharter Griechenland, Athen, Korfu, Charteryachten Rhodos, Kos, Samos, Lavrion, Segeln Griechenland, Lefkas, Skiathos, Segelcharter Ägäis, Kykladen, Ionisches Meer, Dodekanes charter, Sporaden sailing, Charter in Griechenland, Segelyachten, Chartertörn, Ägäis, one-way Törns., Startseite, Yachtcharter, Charter Griechenland.

Letzte Änderung: Mittwoch, 07.06.2017   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart

Griechenland Segelyachten

Yachtcharter Sporaden

Yachtcharter Saronischer Golf

Yachtcharter Ionische Inseln

Yachtcharter Lavrion

Yachtcharter Kykladen

Yachtcharter Dodekanes