SAILPOINT bietet Yachtcharter, Flottillensegeln, Mitsegeln, Flüge, HotelsSAILPOINT offers Yachtcharter, Sailing by Flottilles, Flights, Hotels 
Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Links  |  Kunden Login  |  Newsletter - Abmeldelink
SAILPOINT: Yachtcharter, Flottillensegeln, Mitsegeln, Flüge, Hotels
Yachtcharter   •   Flottillensegeln   •   Mitsegeln

Törnbeispiele

ORHANIYE FLOTTILLE

Eine Woche westlich bis Datca

Samstag: Ankunft in Orhaniye. Lernen Sie Ihre Yacht und die Flotillaführer kennen, erledigen Sie Ihre Einkäufe und essen Sie abends in einem der schönen Lokale im Ort.

Sonntag: In der Bar nehmen Sie am ersten Briefing teil. Sie erhalten Informationen über die Route der Woche und die generellen “Do´s und Dont´s”. Unser heutiges Ziel ist Sailors’ Paradise (9 sm), wie der Name vermuten lässt, eine Bilderbuchbucht. Ein idyllisches Steinhaus-Restaurant, das von freundlichen Einheimischen geführt wird, bietet köstliche Speisen an. Diese Bucht kann nur mit dem Schiff erreicht werden.

Montag: Datça (15 sm), Maradona Restaurant. Datca ist eine lebendige, aber unprätentiöse Stadt und bietet Ihnen eine gute Gelegenheit, Ihre Einkäufe zu ergänzen (Es fallen Hafengebühren an).

Dienstag: Soğut (21 sm), Octopus Restaurant, an einem sehr schönen Ort. Nehmen Sie Maske und Schnorchel, denn in kurzer Entfernung vom kleinen Restaurantstrand können Sie antike Amphoren auf dem Grund liegen sehen – jedoch bitte nicht anfassen! Es ist strengstens verboten, Antiquitäten aus der Türkei auszuführen!

Mittwoch: freier Segeltag. Unsere Flotillaführer können Ihnen Empfehlungen geben, welche Orte Sie besuchen können.

Donnerstag: Selimiye (17 sm von Soğut). Es ist ein pittoresker Fischerort, der in einer großen Bucht liegt, deren Hügel mit dichten Pinienwäldern bedeckt sind. (Es fallen Hafengebühren an).

Freitag: Rückkehr nach Orhaniye (7 sm). Sie nehmen am letzten gemeinsamen Abendessen teil. Später können Sie einen Drink gemeinsam mit Ihren neuen Freunden an der Bar genießen.

Gäste die eine zweite Flotillawoche gebucht haben, geben wir gern Empfehlungen, welche schönen Orte sie während Ihrer freien Segeltage ansehen können, bis sie am verabredeten Platz wieder zur Flotilla stoßen. Sie können aber auch nach Orhaniye an den Steg zurückkehren und am Sonntag mit der neuen Flottille wieder starten.


Eine Woche südöstlich bis Bozukkale

Samstag: Ankunft in Orhaniye. Lernen Sie Ihre Yacht und die Flottillaführer kennen, erledigen Sie Ihre Einkäufe und essen Sie abends in einem der schönen Lokale im Ort.

Sonntag: In der Bar nehmen Sie an einem Skipper Briefing teil. Sie erhalten Informationen über

die Route der Woche und die generellen “Do´s und Dont´s”.

Fahrt nach Dirsek (10 sm) Dirsek ist eine sehr schöne Bucht, nur mit dem Schiff zu erreichen, mit nur einem einzigen Restaurant, das berühmt ist für seine mit Knoblauch gebratenen Jumbo Garnelen und weitere köstliche Meeresfrüchte. Es ist der perfekte Ort, um nach dem Abendessen im phosphoreszierenden Wasser zu schwimmen und den Sternenhimmel zu bewundern.

Montag: Bozukkale (13 sm), Ali Baba Restaurant. Dies ist eine einzigartige Bucht, in der sich rundherum die Ruinen des antiken Loryma befinden. Das Restaurant kann nur auf dem Seeweg erreicht werden. Es ist ein kurzer Spaziergang hinauf zu den Ruinen der Zitadelle – Bozukkale bedeutet: "zerbrochene Burg". Es gibt hier auch ein kleines Boot, das Handarbeiten verkauft.

Dienstag: Bozburun (14 sm), Aphrodite Restaurant. Das Dorf befindet sich in ruhiger Umgebung inmitten hoher Berge und war ursprünglich ein Zentrum der Schwammfischerei. Das Restaurant kann nur per Schiff erreicht werden.

Mittwoch: freier Segeltag. Unsere Flotillaführer können Ihnen Empfehlungen geben, welche Orte Sie besuchen können.

Donnerstag: Selimiye (15 sm von Bozburun), Aurora Restaurant oder Kuzbkükü (13 sm von Bozburun). Selimiye ist ein pittoresker Fischerort, der in einer großen Bucht liegt, deren Hügel mit dichten Pinienwäldern bedeckt sind. (Es fallen Hafengebühren an.)

Freitag: Rückkehr nach Orhaniye (7 sm). Sie nehmen am letzten gemeinsamen Abendessen teil. Später können Sie an der Bar einen Drink gemeinsam mit Ihren neuen Freunden genießen. Kunden, die eine zweite Flotillawoche gebucht haben, geben wir gern Empfehlungen, welche schönen Orte sie während Ihrer freien Segeltage ansehen können, bis sie am verabredeten Platz am Sonntag wieder zur Flotilla stoßen.

FETHIYE FLOTTILLE

Eine Woche FETHIYE GOLF

Samstag: Ankunft in Fethiye. Lernen Sie Ihre Yacht und die Flotillaführer kennen, erledigen Sie Ihre Einkäufe und essen Sie abends in einem der schönen Lokale im Ort. Besonders zu empfehlen: Ein Abendessen auf dem Fischmarkt in der Altstadt!

Sonntag: um 09:00 Uhr nehmen Sie an einem Seekarten-Briefing im Marina Restaurant teil. Sie erhalten Informationen über die Route während der Woche und die generellen “Dos und Don’ts”. Tersane Island (12 sm), dort gibt es viele Ruinen aus lykischer und byzantinischer Zeit. Die Gäste lernen sich während einer Punsch-Party kennen!

Montag: Boynuz Bükü (3 sm) ist eine große, gut geschützte Bucht mit vielen Pinien und anderen Bäumen. Sie können einen Spaziergang zum nahen Wasserfall machen und abends im paradiesischen Restaurantgarten essen.

Dienstag: Karacaören (15 sm) ist ein hübscher Ankerplatz, der von Klippen und einem Riff im Süden geschützt wird. Fahren Sie zum Abendessen mit dem Dinghi an Land, viele Gerichte werden hier in einem Holzofen zubereitet.

Mittwoch: Freier Segeltag. Ein beliebtes Ziel ist Göcek (17 sm), ein lebendiger kleiner Ort mit mehreren Marinas, auch einer Gemeindemarina, in der es viele Restaurants und Geschäfte gibt. Manche sind recht chic. Stoppen Sie auf dem Weg in einer schönen Bucht zum Mittagessen und Schwimmen. (Bitte beachten: in Göcek fallen Marinakosten an).

Donnerstag: Wall Bay (8 sm von Göcek) liegt in wunderschöner Umgebung, wo Sie lykische Gräber, einen byzantinischen Hamam (türkisches Bad) oder eine alte Windmühle ansehen könnend (Dies ist ein ca. einstündiger Spaziergang), oder genießen Sie das Baden und Schnorcheln in der klaren See. Der überdachte Bereich des Restaurants liegt direkt am Wasser.

Freitag: Rückkehr zur Fethiye Ece Marina (14 sm). Bei genügend Teilnehmern organisieren wir gern eine kleine Regatta. Abends können Sie in einem gepflegten Restaurant im Bazar essen. Kunden, die eine zweite Flotillawoche gebucht haben, geben wir gern Empfehlungen, welche schönen Orte Sie während der freien Segeltage ansehen können, bis sie am verabredeten Platz am Sonntag wieder zur Flotilla stoßen. Sie können aber natürlich auch in die Marina Fethiye einfahren.

Eine Woche Fethiye Golf und weswärts nach Ekincik

Samstag: Ankunft in Fethiye. Lernen Sie Ihre Yacht und die Flotillaführer kennen, erledigen Sie Ihre Einkäufe und essen Sie abends in einem der schönen Lokale im Ort. Fischmarkt in der Altstadt !

Sonntag: Um 09:00 Uhr nehmen Sie an einem Seekarten-Briefing im Marina Restaurant teil. Sie erhalten Informationen über die Route während der Woche und die generellen “Dos und Don’ts”. Tomb Bay (13 sm) ist eine der vielen wunderschönen Buchten im Fethiye Golf, die man nur mit einem Schiff erreichen kann. Bei der Einfahrt sehen Sie lykische Felsengräber am Hang. Die Gäste lernen sich während einer Punsch-Party kennen! Genießen Sie die Gastfreundschaft und das gute Essen im Restaurant, später gibt es Drinks und Klönschnack rund ums Lagerfeuer.

Montag: Kapı Creek (4 sm) ist eine hübsche, gut geschützte Bucht mit einem Restaurant an Land. Dies ist eine der vielen wunderschönen Buchten im Fethiye Golf, die man ebenfalls nur mit einem Schiff erreichen kann. Antike Ruinen sind einen ca. einstündigen Spaziergang entfernt.

Dienstag: Ekincik My Marina (29 sm). Von hier aus können Sie am nächsten Tag eine sehr interessante Exkursion machen: Zum Schildkrötenstrand, zu den Ruinen von Kaunos, zu den Felsengräbern in der kleinen Stadt Dalyan und zu den Schlammbädern.

Mittwoch: Ekincik Ausflug oder freier Segeltag mit Rückkehr nach Ekincik. (Marinakosten fallen an). Die My Marina, Ekincik, berechnet reduzierte Tagespreise für Strom und Wasser, wenn Sie mindestens einmal im Restaurant essen). Für Gäste, die den Ekincik Ausflug machen, gibt es einen halbtägigen Trip, der die Besichtigung des Schildkrötenstrandes, des antiken Kaunos und der Felsengräber beinhaltet, sowie einen kurzen Stop in Dalyan. Rückkehr zur My Marina ca. 13:00 Uhr – fragen Sie die Flotillaleiter oder unser Büro nach dem aktuellen Preis. Es gibt auch einen ganztägigen Ausflug, wie oben beschrieben, und zusätzlich ein einfaches Mittagessen in Dalyan, danach ein Stop am Strand zum Schwimmen. Rückkehr zur My Marina ca. 17:30 Uhr. Eine private Bootsmiete ist ebenso möglich und kann für größere Gruppen günstiger sein.

Donnerstag: Sarsala (31 sm) ist eine unserer Lieblingsbuchten im Fethiye Golf. Am komfortablen Steg gibt es Moorings. Klettern Sie auf den Hügel, um den wunderbaren Ausblick über den Golf zu genießen.

Freitag: Rückkehr zur Fethiye Ece Marina (14 sm). Abends können Sie in einem gepflegten Restaurant im Bazar essen.

Kunden, die eine zweite Flottillawoche gebucht haben, geben wir gern Empfehlungen, welche schönen Orte oder Buchten sie am "freien" Segelsamstag ansteuern können, bis sie am verabredeten Platz am Sonntag wieder zur Flottilla stoßen. Sie können aber natürlich auch wieder mit in die Fethiye Marina einfahren.

[ • Startseite ]   [ ⇐ Zurück ]   [ ⇑ Nach oben ]  


Mitsegeln- und Yachtcharter-Schlagworte sind Törnbeispiel, Orhaniye, Fethiye, Selimye, Datca, Bozburun, Sögüt, Dirsik, Sailors Paradise, Bozukkale, Serce Limani, Hayit Bükü, Ova Bükü, Palamut, Hisarönü Golf, Yesilova, Ciftlik, Kapi Creek, Wall bay, Cold water bay, Boynuz Bükü, Karacaören, Ekincik, Dalyan Delta, Sarsala, Tomb bay., Startseite, Flottillensegeln, Flottillen Türkei, Törnbeispiele.

Letzte Änderung: Mittwoch, 30.11.2016   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart