SAILPOINT bietet Yachtcharter, Flottillensegeln, Mitsegeln, Flüge, HotelsSAILPOINT offers Yachtcharter, Sailing by Flottilles, Flights, Hotels 
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Kunden Login  |  Newsletter ABO
SAILPOINT: Yachtcharter, Flottillensegeln, Mitsegeln, Flüge, Hotels
Yachtcharter   •   Flottillensegeln   •   Mitsegeln

Yachtcharter Saronischer Golf

Segelyachtcharter ab Athen und Lavrion

Der Saronische Golf / Argolische Golf
Wer es lieber etwas gemütlicher möchte und nicht die rauhen Winde des Meltemi in der Ägäis möchte, der findet im Saronischen Golf, im Südwesten von Athen, ruhigere Segelreviere. Inseln mit Namen wie Poros, Hydra, Spetsä und Ägina, sind trotz ihrer Nähe zu Athen, ein angenehmes Segel und Urlaubsrevier. Ausgangshäfen sind Athen und Lavrion. Dieses Segelrevier liegt nicht im Einflussbereich des Meltemi und hat eher gemäßigte Winde. Also eine gute Alternative zu den Kykladen, wenn dort der Meltemi mit 7-8 Bft. tobt.

 

 

Auszug Wikipedia
Der Saronische Golf (griechisch Σαρωνικός Κόλπος, Saronikós Kolpós) wird durch den Isthmus von Korinth vom Golf von Korinth getrennt. Seit 1893 ist er jedoch durch den Bau des Kanals von Korinth mit jenem verbunden. Im Bereich des Saronischen Golfs befinden sich die Inseln Salamis, Ägina, Angistri, Poros, sowie die Halbinsel Methana. Dem Saronischen Golf vorgelagert, im Übergangsbereich zum Argolischen Golf liegen ferner die Inseln Hydra und Dokos. Der Name beruht auf dem mythischen König Saron, der beim Psifäischen See (heutiges Psifta) eine Hirschkuh bis ins Meer verfolgte und ertrank. In der Nähe des brackischen Sees befand sich sein Heiligtum. Der Saronische Golf und die an ihn grenzenden Regionen (Attika, Peloponnes) sind die Wiege der Europäischen Kultur. Hier befanden sich die ersten vorgeschichtlichen Heiligtümer und Großstädte (Athen, Ägina und andere). Die Schlacht von Salamis gegen die Perser hat die Entwicklung Europas bis heute geprägt. Geologisch ist der Saronische Golf hochinteressant, weil er der nordwestlichste Ausläufer des Kykladenbogens mit seinen bis heute aktiven Vulkanen ist. Im Bereich des Saronischen Golfs liegen die Vulkangebiete von Kromyonia (Isthmus von Korinth), Ägina, Methana und Poros. Die Region ist weiterhin durch tektonische Veränderungen (Erdbeben und Vulkanausbrüche) gefährdet.
Der Saronische Golf ist Teil der Ägäis und somit des Mittelmeeres

Pass/Führerscheine:
Personalausweis oder Reisepass. Von der Crew müssen mindestens 2 Personen einen Segelführerschein besitzen. Der Skipper mindestens den Sportbootführerschein See, SKS oder den BR-Schein. Ein zweites Crewmitglied mindestens A-Schein oder ähnlichen Befähigungsnachweis. Bei unseren Flottillen soll mindestens eine Person den Sportbootführerschein See, SKS oder BR-Schein besitzen.

Links zum Thema Segelreisen in Griechenland:

Yachtcharter Athen

Katamarane Athen

Yachtcharter Lavrion

Yachtcharter Argolischer Golf

Ob Bareboat charter greece , Flottillensegeln Griechenland, oder Mitsegeln Griechenland bei SAILpoint finden Sie Ihre Segelyacht ! Bootscharter Griechenland, Katamarane in Griechenland, Monohulls Hellas

[ • Startseite ]   [ ⇐ Zurück ]   [ ⇑ Nach oben ]  


Mitsegeln- und Yachtcharter-Schlagworte sind Yachtcharter Saronischer Golf, Segelyachtcharter Athen, Yachten chartern Ägäis, Segeln im Argolischen Golf, Katamarane Athen, Katamarancharter Ägäis, Segeln im Saronischen Golf, Bootscharter, Segelboote, Flottillensegeln ab Athen, Startseite, Yachtcharter, Charter Griechenland.

Letzte Änderung: Donnerstag, 01.03.2018   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart