SAILPOINT bietet Yachtcharter, Flottillensegeln, Mitsegeln, Flüge, HotelsSAILPOINT offers Yachtcharter, Sailing by Flottilles, Flights, Hotels 
Seitenverzeichnis  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Links  |  Kunden Login  |  Newsletter - Abmeldelink
SAILPOINT: Yachtcharter, Flottillensegeln, Mitsegeln, Flüge, Hotels
Yachtcharter   •   Flottillensegeln   •   Mitsegeln

Yachtcharter Samos

Samos Marina
37° 41,36' N 026° 57,55' E
Die neue moderne Samos Marina wurde 2006 fertiggestellt und liegt etwa 2 KM östlich vom Hafen Pythagoreion. Die Marina bietet ca. 250 Liegeplätze für Yachten bis 20 Meter Länge. Die Wassertiefe ist überall ausreichend. Die Marina bietet Wasser,- und Stromanschluß, Duschen und WC, Bars und Restaurants, einen Pool, Einkaufsmöglichkeiten, Tankstelle und ein Hotel. Gelegentlich durch Fluglärm gestört ist die Marina eher ruhig und abseits vom Touristenrummel. Zu Fuß in die Stadt sind es ca. 30 Min. 

Stadthafen Pythogorion
37° 41,5' N 026° 56,8' E
Der malerische Stadthafen von Pythogorion kann in der Hauptsaison auch recht laut sein. Yachten, Fischerboote, Charterschiffe und Ausflugsschiffe liegen dicht an dicht. Man liegt direkt an der Promenade mit allen möglichen Bars, Restaurants und Geschäften. Es gibt am Westkai einige Wasser und Stromanschlüsse. Treibstoff nur per Tankwagen. Samos ist vom Tourismus geprägt mit reichlichem Angebot an Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels.

Segelyachtcharter ab Samos  in die Kykladen oder bis nach Kos - Rhodos
Segeln vor der türkischen Küste in den Dodekanes, oder über offene See zwischen den Kykladen, jeder Tag wird zum Segelfest. Im Frühjahr und Herbst, wenn der Meltemi, der ägäische Nordwind, noch nicht, oder nicht mehr allgegenwärtig ist, weht der Wind auch schon mal aus Süden oder Südosten. Meistens dann auch in Sturmstärke und verbunden mit Regen, Blitz und Donnder. Mit raschen Wetteränderungen in dieser Zeit kann man immer rechnen. Der Meltemi bläst in der Hochsaison, ab Juni bis September meist beständig mit Windstärken bis 6 Bft . Selten einmal darüber. Wenn er nachts durchsteht, kann man davon ausgehen, dass er die nächsten Tage bei über 7 Bft. stehen bleibt. Die Kykladen und Dodekanes sind also mitunter ein recht raues Revier. Stürmische See zwischen den Inseln und Fallböen sind das Salz in der Suppe des Ägäis-Seglers. Selbst erfahrenen Seglern wird dann alles abverlangt. 

Ihre Yachtcharter Samos wird von uns an die Flugtage angepasst. Auch sind sehr schöne one-way Törns nach Kos oder Rhodos möglich.
Die Inseln des Dodekanes, beginnend mit Samos im Norden bis Rhodos im Süden und dicht vor der türkischen Küste, sind mit Ihrer herben Schönheit ein noch relativ unberührtes Segelrevier und für viele das Beste vom Besten ! Besonders auf den kleineren Inseln wie z.B. Kalymnos, Leros, Lipsi, Arki oder Phourni erleben Sie noch ein sehr ursprüngliches Griechenland. Wir empfehlen Ihnen dieses Revier besonders gerne und geben Insidertips oder arbeiten Törnvorschläge aus. Katamarane, Katamaransegeln ab Samos ! Bitte fragen Sie uns danach.

Auszug aus Wikipedia:
Die griechische Insel Samos (griechisch Σάμoς (f. sg.)) liegt in der östlichen Ägäis und ist der ionischen Küste Kleinasiens vorgelagert. Zusammen mit Ikaria und Fourni bildet Samos die Präfektur Samos in der Verwaltungsregion Nördliche Ägäis (griech. Βόρειο Αιγαίο). Die Insel hat etwa 34.200[1] Einwohner. Samos (f. sg.), die gleichnamige Hauptstadt der Insel, wurde früher Kato Vathy (Κάτω Βαθύ) oder Limin Vatheos (Λιμήν Βαθέος) genannt.
Bei einer Fläche von etwa 478 km²[2] ist Samos etwa 44 km lang und 19 km breit. Die Insel ist zu annähernd 70% von Gebirgen geprägt. Der Kerkis (Κέρκης) auch Kerketeas (Κερκετέας), im Altertum Cercetus genannt, erhebt sich im Westen steil aus dem Meer und erreicht mit der Vigla (Βίγλα) eine Höhe von 1.434 m[3][4]. Östlich des zentral gelegenen Ambelos Gebirges (Άμπελος), mit dem 1.153 m[3][4] hohen Karvounis (Καρβούνης) als höchstem Berg, liegt die tief eingeschnitte Bucht des ca. 5 km langen und 1 km breiten Golfs von Vathy (Kolpos Vatheos Κόλπος Βαθέος, auch Golf von Samos) mit der Hauptstadt Samos. Der Golf wird auf seiner nordöstlichen Seite vom Bergmassiv des Thios (453 m) begrenzt. Weiter im Nordosten liegen einige unbewohnte Inseln. Im Südosten trennt die etwa 1,3 km breite Meerenge von Mykali (Στενό τής Μυκάλης, auch Meerenge von Samos, Στενό Σάμου; türkisch Dar Bogaz; antike Bezeichnung Epta stadia, Επτά στάδια) die Insel vom türkischen Festland. Die Ebene von Chora (Κάμπος Χώρας, Kambos Choras) grenzt an die südlöstlichen Ausläufer des Ambelos Gebirges und ist das größte flache Gebiet der Insel. Der Südküste ist die kleine Insel Samiopoula vorgelagert.

Pass/Führerscheine:
Personalausweis oder Reisepass. Von der Crew müssen mindestens 2 Personen einen Segelführerschein besitzen. Der Skipper mindestens den Sportbootführerschein See, SKS oder den BR-Schein. Ein zweites Crewmitglied mindestens A-Schein oder ähnlichen Befähigungsnachweis. Bei unseren Flottillen soll mindestens eine Person den Sportbootführerschein See, SKS oder BR-Schein besitzen.

Links zum Theme Yachtcharter Griechenland:

Yachtcharter Dodekanes

Segelyachtcharter Kos

Yachtcharter Sporaden

Yachtcharter Rhodos

Yachtcharter Skiathos

Ob Bareboat charter greece , Flottillensegeln Griechenland, oder Mitsegeln Griechenland bei SAILpoint finden Sie Ihre Segelyacht ! Bootscharter Griechenland, Katamarane in Griechenland, Monohulls Hellas.

[ • Startseite ]   [ ⇐ Zurück ]   [ ⇑ Nach oben ]  


Mitsegeln- und Yachtcharter-Schlagworte sind Yachtcharter Samos, Segelyachtcharter Samos, Yachten chartern Dodekanes , Katamarane Samos, Segeln ab Samos, Bootscharter Samos, Startseite, Yachtcharter, Charter Griechenland.

Letzte Änderung: Donnerstag, 08.06.2017   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart